Eine Seniorin empfängt ihre Essenslieferung durch einen DRK-Mitarbeiter.
Essen auf RädernEssen auf Rädern

Sie befinden sich hier:

  1. Angebote
  2. Alltagshilfen
  3. Essen auf Rädern

Essen auf Rädern

Ansprechpartner

Frau
Ursula Wübbenhorst
Lea Prodan 

Tel: 05451/ 5902-33

E-Mail: Ursula.wuebbenhorst(at)drk-te.de 
E-Mail: lea.prodan(at)drk-te.de 

Groner Allee 27
49477 Ibbenbüren

 

 

Das Angebot des Menüservice

Foto: A. Zelck / DRK

Grundsätzlich bieten wir zwei Varianten der Auslieferung:

  • die tägliche Lieferung eines warmen Mittagessens und
  • die wöchentliche Lieferung eines Menüpakets mit tiefgekühlten Mahlzeiten, die zu Hause aufbereitet werden.

Menüauswahlmöglichkeiten und Zusatzangebote wie Vorsuppen, Salate, Desserts etc. sind für beide Varianten gleich, können sich jedoch regional unterscheiden. 

Essfertig oder tiefgekühlt?

  • Die Tiefkühlauslieferung

    • bietet den Vorteil, spontan entscheiden zu können, welches Menü zu welcher Uhrzeit an welchem Tag bereitet wird.
    • Da das Menü nicht warmgehalten werden muss, gibt es Qualitätsvorteile und
    • einen Preisvorteil.

    Die Heißauslieferung

    • bietet den Vorteil, dass die Zubereitungszeit in der Mikrowelle oder im Backofen entfällt.
    • Der Kunde hat täglich zur gleichen Zeit Kontakt zu unseren Mitarbeiter/innen und
    • kann Hilfestellungen z. B. beim Öffnen der Menüschale annehmen.
    Essfertig oder tiefgekühlt?              

Diät- und Sonderkost

Das Menüangebot ist seniorengerecht und bietet auch Abwechslung und Ausgewogenheit

  • für Diabetiker,
  • bei Magen-Darm-Beschwerden,
  • für Personen mit Schluckstörungen,
  • bei Allergien und Unverträglichkeiten,
  • bei Mangelernährung.

Wie geht es weiter?

Nehmen Sie bitte mit Ihrem Ansprechpartner vor Ort, siehe oben rechts, Kontakt auf.